Unser Team.

Vorsitz:

Daniel
Schüler

Co-Vorsitzender

Hello, ich bin Daniel, 23 Jahre alt und studiere im Master BWL an der OvGU Magdeburg. Neben dem Ehrenamt bin ich über das Netzwerk Sachsen-Anhalt in verschiedenen Projekten tätig, um junge Menschen für das Hierbleiben zu begeistern. 

Fun-Fact: Ich erkenne jedes Kalendermotiv aus Sachsen-Anhalt.

✉️ [email protected] 

Ann-Marie
Amthor

Co-Vorsitzende

Hallo, ich heiße Ann-Marie, bin 23 und komme aus dem thüringischen Gera. Aktuell studiere ich Datenjournalismus an der Uni Leipzig. 2022 war ich das erste Mal bei N5 dabei und bin danach direkt Vorsitzende geworden – nicht ganz freiwillig (LG an Lukas und Flo). N5 ist für mich das wichtigste Event 2023! 

Fun Fact: Ich kann alle Formel 1-Fahrer der Saison am Stück aufzählen.

✉️ [email protected]

Jonas Brogsitter

Co-Vorsitzender

Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Mittweida im 8. Semester. Meine Motivation, am N5 Symposium mitzuwirken, besteht darin, dass ich mich gern mit anderen Studierenden aus den Neuen Bundesländern vernetzen möchte und einen Mehrwert der ganzen ostdeutschen Region bieten möchte.

Fun Fact: Ich bin als Referent an einem BSZ aktiv.

✉️ 

Finance & Sponsoring:

Lukas
Heydick

Vorsitz a.D.

Ich bin Lukas, komme ursprünglich aus Erfurt und bin Doktorand an der Universität Magdeburg. Nachdem ich das erste N5 Symposium schon vom ersten Tag an mitgestaltet habe, war ich im letzten Jahr der Co-Vorsitzende der Konferenz. In diesem Jahr unterstütze ich die Organisation in allen Bereichen beratend. Gemeinsam mit dem gesamten Team möchte ich die Veranstaltung erfolgreich in die deutschen Studierendenlandschaft integrieren. 

Fun-Fact: Die Eröffnungsrede für N5 2022 habe ich am Vorabend im Bett geschrieben.

✉️

Cathleen
Häberlein

Co-Head of Sponsoring

Hi, ich bin Cathleen, in der Lessingstadt Kamenz aufgewachsen, habe Wirtschafts-wissenschaften an der Universität Leipzig studiert und nun im Bereich der strategischen Digitalisierungsberatung und Projektumsetzung v.a. für öffentliche Akteure unterwegs. In den Positionen der Co-Head of Sponsoring und Teil des Panelteams, möchte ich mich nach den begeisternden Symposien 2021 und 2022 weiterhin für mehr Ostpräsenz und Karrierechancen im Osten einsetzen.

Fun Fact: Ich bin Stadtbibliotheksmitglied und immer dabei, andere für die wunderbare Welt der Stadtbibliotheken zu begeistern!

✉️ [email protected]

Florian
Stein-metzger

Co-Head of Sponsoring

Hi, ich bin Florian und komme aus Gera. Als N5-Mitglied seit Tag 1 nerve ich seit über 2 Jahren Persönlichkeiten, Verbände und Unternehmen (und vielleicht 1-2 Leute aus unserem Team) mit Inhalten und Ideen zum Symposium. Nebenbei studiere ich BWL im Master an der Uni Leipzig, zuvor dual bei der Deutschen Bundesbank. Hast du LinkedIn?

Fun Fact: Frage mich nach einer Film-/Serienempfehlung und ich halte dir einen einstündigen Monolog über alles, was du noch nie wissen wolltest.

✉️ 

Jessica Einenkel

Sponsoring

Hi! Ich bin Jessie, studiere im Master BWL an der Universität Leipzig und befinde mich derzeit im Auslandssemester in Sofia. Das N5 Symposium liegt mir am Herzen, da ich Studierende mit Wirtschaftsvertretern der Neuen Bundesländer vernetzen möchte. Dafür stehe ich dem Sponsoring-Team als Kontaktperson für Unternehmens-partnerschaften zur Verfügung. Ich freue mich auf euch!

Fun Fact: Man spricht mich regelmäßig darauf an, wie schnell und viel ich essen kann.

 

✉️ 

Felix
Langner

Sponsoring

Hi, ich bin Felix und komme aus der Dichterstadt Weimar. Ich studiere im Master Management an der Westsächsischen Hochschule Zwickau mit den Schwer-punkten Projekt- und Beratungs-management. Mittlerweile geht die Planung des N5 Symposiums für mich schon in die dritte Runde und ich freue mich sehr darauf, mit diesem tollen Team eine weitere unvergessliche Veranstaltung auf die Beine zu stellen.
  
Fun Fact: Mit 15 war ich mitteldeutscher Meister im Tischtennis.

 

Anna
Heinze

Sponsoring

Hallöchen,
ich bin Anna, 24 Jahre alt und studiere derzeit Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau im zweiten Mastersemester an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Das N5 des letzten Jahres hat mich so von den Socken gehauen, dass ich mich sofort für die Mitgestaltung auqirieren lassen habe. Ich freue mich daher sehr, einen Beitrag zur Vernetzung der Studierendenschaft in den neuen Bundesländern leisten zu können.
 
Fun Fact: Ich bin Profi im Kistenklettern mit einem Rekord von 34 aufeinander gestapelten Kästen

✉️ [email protected]

Marketing:

Akram 
Ouzid

Head of Marketing

Hi, ich heiße Akram und komme aus der blauen Stadt Chefchaouen, Marokko. Ich bin im letzten Semester meines Masterstudiums in Tourism Development Strategies an der Hochschule Stralsund und freue mich mega, zum zweiten Mal das N5 Symposiums mitorganisieren zu dürfen. Da ich mich für die Tagungsbranche begeistere, dachte sich das diesjährige Team, dass ich einfach die komplette Vermarktung des Symposiums verantworten sollte. 

Fun Fact: Ich spreche 5 Sprachen, könnt ihr erraten, welche sie sind?

✉️ 

Beatrice von Braunschweig

Programm & externe Kommunikation

Huhu! Seit Tag 1 mit dabei sind Formatentwicklung und Moderation von Paneldiskussionen zu meinem Steckenpferd geworden. Dieses Jahr bin ich wieder für die Außenwirkung zuständig und freue mich, dass wir neue Kooperationen mit gleichgesinnten Netzwerken eingehen. Ich habe einen deutsch-französischen Bachelor in Politikwissenschaft und studiere aktuell Slavistik in Hamburg.                                                         

Fun Fact: Nein, ich habe kein Schloss.

✉️ 

Lilli
Ziegler

Marketing

Hi, ich bin Lilli und studiere in Zwickau Languages and Business Administration mit dem Fokus auf interkulturelle Kommunikation und Marketing. Nachdem ich das vergangene N5 Symposium aus der Teilnehmerperspektive erleben durfte, freue ich mich nun ein Teil des motivierten Teams zu sein, um gemeinsam dieses geniale Netzwerkevent auf die Beine zu stellen.  

Fun Fact: Ich freue mich schon jetzt wieder auf Weihnachten. 
 

Laura
Heckel

Marketing

Sodele, ich bin die Laura, 22 Jahre jung! Mich zog es aus dem schönen Schwabenland nach Magdeburg, wo ich an der OVGU den Bachelor in BWL anstrebe. N5 bietet eine vielversprechende Plattform, um die ostdeutsche Region kennenzulernen und auszubauen, daher möchte ich mich dieses Jahr engagieren. Letztes Jahr als unschuldige Teilnehmerin – dieses Jahr als ambitionierte Marketing- Mitwirkende. Ich freue mich auf Euch!

Fun-Fact: Ich kann mir keine Namen merken. 
 

Mathilde
Schuba

Marketing

Ich bin Mathilde und studiere an der TU Dresden Maschinenbau. Ursprünglich komme ich aus Bonn und habe leider viel zu oft Sprüche wie: „Wieso gehst du denn in den Osten?“ oder „Aah ein Wessi also…“ gehört. Unter anderem deswegen freue ich mich, bei N5 mitzuwirken und so zu zeigen, was der Osten alles zu bieten hat.

Fun Fact: Ich liebe es zu lernen und würde am liebsten mein Leben lang arme Studentin bleiben!

✉️ [email protected]

Maria 
Schwer-dtner

Marketing

Mein Name ist Maria, ich komme aus Zittau und studiere derzeit den Masterstudiengang „Business Ethics und Responsible Management“ an der TU Dresden.Nachdem ich bereits berufliche Erfahrungen im Projektmanagement von IT-Großprojekten auf Bundesebene sammeln konnte, interessieren mich vor allem Transformationsprozesse. Bei N5 möchte ich mich daher besonders für die Stärkung des (Wirtschafts-) Standorts „Ostdeutschland“ und dessen ganzheitliche und nachhaltige Transformation einsetzen.

Fun Fact: Ich liebe es, neue Sprachen zu lernen und mich mit Menschen aus aller Welt zu unterhalten. Ich spreche unter anderem Hebräisch.

✉️ [email protected]

Panels & Rahmenprogramm:

Alexander
Karschkes

Head of Panels & Keynotes

Hallo zusammen, ich bin Alex und komme aus der Ringelnatz-Stadt Wurzen in der Nähe von Leipzig. Derzeit bin ich in den letzten Zügen meines Masters in Wirtschaftsingenieurwesen für Verfahrens- und Energietechnik an der OvGU Magdeburg. Für das diesjährige N5 Symposium werde ich mich als Head of Panels noch intensiver mit der Planung und Koordination der verschiedenen Podiumsdiskussionen beschäftigen und unser Team noch mehr mit der Integration von MINT nerven.

Fun Fact: Ich trage den offiziellen Adelstitel ‚Graf von Andechs‘.

✉️ 

Laura
Schoeder

Head of Rahmenprogramm

Hey mein Name ist Laura, ich bin 23 Jahre alt und da wo ihr mich findet, wird es nie langweilig. Ich bin beim N5 Symposium, weil ich Events, Management und Teamarbeit großartig finde. Um mir eine neue Herausforderung in diesem Bereich zu setzen, bin ich dieses Jahr direkt mit in den Co-Vorsitz eingestiegen. Direkt nach der letzten Konferenz wusste ich schon: „2022 will ich unbedingt wieder mit am Start sein“. Gesagt, getan und immer noch glücklich ein Teil dieses Teams zu sein!

Fun Fact: Ich liebe Mittagsschlaf und mache gern mal ein Nickerchen zwischendurch.

✉️ [email protected]

Nicole
Hübner

Panels

Hi, ich bin Nicole und studiere an der Technischen Universität Dresden den Master of Science in BWL mit dem Fokus auf HR und Marketing. Diese Disziplinen erprobte ich bereits in der Integrationshilfe, im Legatum e. V. und bei dem N5 Symposium 2021 als Co-Vorsitzende. Dieses Jahr wirke ich hauptsächlich im Marketing und der Programmplanung. Ich freue mich, die Konferenz auf der nächsten Ebene zu sehen und Euch im November zu begrüßen!

Fun-Fact: Ein Tag ohne Ehrenamt ist ein verlorener Tag!

Sebastian
Swoboda

Panels

Hi, ich heiße Sebastian und komme aus dem ostsächsischen Dreiländereck von Deutschland, Tschechischer Republik und Polen. Ich studiere BWL in Leipzig. Im Team des N5 Symposiums bin ich bereits seit dem ersten in Dresden mit dabei.

Fun Fact: Ich habe Passagen im “Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit 2021” der Bundesregierung mitverfasst.

✉️

Lara
Tschalamoff

Aftershowparty

Mich hat’s aufgrund des Diploms nach Dresden verschlagen und hier studiere ich zur Zeit Wirtschaftsingenieurwesen an der TU. Die Organisation des N5 Symposium bietet alles, was das Herz begehrt: neue Challenges, gelegentliche Nerven-zusammenbrüche, unzählige Lachflashs und unbezahlbare Erfahrungen. Gut gemeinter Tipp: Lass Dir das N5 2023 nicht entgehen!

Fun Fact: Ich bin zwar nicht die Größte, dafür wird man mich aber nicht überhören!

✉️ 

Steven
Mathesius

Panels

Mein Name ist Steven, ich bin 25 Jahre alt und studiere Germanistik und Geschichte auf Lehramt an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ich freue mich, dass das N5-Symposium dieses Jahr in meiner Heimatstadt stattfindet und möchte aus diesem Grund aktiv zum Gelingen beitragen. Ich engagiere mich in den Bereichen Panels und Logistik.

Fun Fact: Ich trinke meinen morgendlichen Kaffee immer aus einer Wolfgang Petry Tasse.

✉️ [email protected]

Elizabete Vindule-Mince

Programm

Hi, hallo! Medien, Virtual Reality und Organisation von Kongressen sind meine Leidenschaften. An der Hochschule Mittweida studiere ich Medienmanagement und absolviere mein Praktikum bei Volucap in Potsdam, Babelsberg, im Bereich Marketing und Produktion! Ich suche jedoch immer nach zusätzlichen Herausforderungen und lerne gerne neue Leute und ihre Geschichten kennen. Deshalb bin ich ja beim N5 Symposium gelandet. Ich möchte wichtige Themen ansprechen und inspirierende Speaker:innen auf die Kongressbühne bringen!

Fun Fact: Mein Motto für dieses Jahr lautet: „Schritt für Schritt und alles wird fit!“

✉️

Przemek Żuk

Programm

Ich bin Przemek, komme aus Polen, bin aber in Brandenburg zur Schule gegangen und habe dort auch Abi gemacht. Nach einem Leipziger Staatsexamen im Lehramt (Biologie und Englisch) bin ich nun im Journalismus unterwegs – zur Zeit in Köln. Ich möchte aber nicht, dass die Rückkehr oder das Bleiben in Ostdeutschland eine Entscheidung gegen berufliche Perspektiven, gerade in den Medien, ist. Deshalb bin ich bei N5.

Fun Fact: Ich habe mal mit einem 77-jährigen Dirigenten in einer WG gewohnt. Das war das erste und einzige Mal in meiner WG-Geschichte, dass Kaviar auf dem Tisch war.

✉️ [email protected] 

Location & Logistik:

Lukas
Malz

Head of Location

Hallo, ich bin Lukas, 24 Jahre jung und komme aus Gera. Gegenwärtig studiere ich im 9. Fachsemester Architektur an der FH Erfurt. Meine Studienschwerpunkte liegen im konstruktiven Bereich. N5 unterstütze ich, weil es ein starker Impulsgeber für die Neuen Bundesländer sein kann.

Fun Fact: In meiner Freizeit schubse ich dicke Jungs – ich spiele American Football.

✉️ 

 

Julien-René
Franke

Head of Logistik

Ich bin Julien, komme aus Magdeburg und studiere Chemieingenieurwesen im Master. Ich war letztes Jahr Teilnehmer beim Symposium und wollte dieses Jahr direkt mit anpacken. Mein Ziel ist es zusammen mit den Anderen Impulse zu setzen und ein außergewöhnliches Event auf die Beine stellen. 

Fun Fact: Ich kann mindestens 40 Werkzeugmarken aufzählen.

✉️ 

Johanna Kühn

Location & Logistik

Ich bin Johanna, komme ursprünglich aus dem beschaulichen Lüchow-Dannenberg in Niedersachsen, wohne inzwischen in Magdeburg und studiere hier an der Universitäts Wirtschaftsingenieurwesen Logistik. Das N5 Symposium bringt viele verschiedene Studierende zusammen, lässt sie über ihre Sichtweisen diskutieren und neue Impulse insbesondere für Ostdeutschland entstehen. Ich freue mich, eine Konferenz wie diese mitzugestalten.

Fun Fact: Ich komme aus der Region Deutschlands, die egal in welche Richtung am weitesten entfernt ist von einer Autobahn.

✉️ 

Louis
Röder

Location & Logistik

Moin, ich bin Louis und komme aus Altenburg, einer kleinen Stadt am Rand von Thüringen. Zurzeit studiere ich Management für Bau, Immobilien & Infrastruktur an der Bauhaus-Uni in Weimar. Ich war das erste Mal in Magdeburg dabei und war einfach begeistert, wie viele junge Menschen es gibt, die sich auch für die Vernetzung und Weiterentwicklung Ostdeutschlands interessieren.

Fun Fact: Ich kenne alle Bond-Bösewichte.

✉️ 

Carolin Tränkner

Location & Logistik

Hello, ich bin Carolin. Geboren und aufgewachsen im Süden Deutschlands, um genau zu sein Freiburg im Breisgau, hat es mich zum Studium nach Mittweida verschlagen. Hier studiere ich Applied Mathematics. Ganz unbekannt ist die Ecke allerdings nicht, da meine Eltern in Thüringen groß geworden sind. 2022 war ich in Magdeburg Teilnehmerin des N5-Symposium und ich war begeistert. Offensichtlich hat es funktioniert mich davon zu überzeugen, von nun an als Teil des Teams an der Planung und Gestaltung weitere N5-Symposien mitzuwirken. 

Fun Fact: Ich bin ein echtes Freiburger-Bobbele.

✉️ 

Cathérine
Ngoli
CEO & Founder von Cathérine Ngoli Consulting und CEO & Co-Founder von vaunda Unternehmensberatung.

Cathérine Ngoli ist Wirtschaftspsychologin und Unternehmensberaterin für Organisations- und Personal-entwicklung. Ihr Fokus liegt auf Diversity, Equity & Inclusion – Employer Branding, Diversen Teams und Inklusiver Führung. Vielfalt, Inklusion und Empowerment sind für Cathérine nicht nur Themen, über die sie aufklärt und berät, sondern auch wichtige Aspekte in ihrem Beratungsalltag, die sichtbar gelebt werden sollen. Sie möchte dazu beitragen aktiv Räume zu schaffen für Repräsentation, respektvolle und inklusive Begegnungen sowie für persönliches und berufliches Wachstum. Als Unternehmerin, Schwarze Frau und Mutter, setzt sie sich für eine Gegenwart und Zukunft ein, die es Kindern und Erwachsenen ermöglichen soll, geschützt und frei von Diskriminierung leben zu können.

Leiterin des Workshops Diversity

Diversity 
Workshop

Diversity Workshop mit Cathérine Ngoli

Was bedeutet  Diversity? Welche Diversity Dimensionen gibt es? Was ist der Unterschied zwischen Diversity, Equity und Inclusion? Wie können aktiv Räume geschaffen werden für Repräsentation? 

Wir sprechen mit euch in unserem Diversity-Workshop nicht nur über die Basics, sondern auch über gesellschaftlich relevante Fragen, um allen eine Gegenwart und Zukunft frei von Diskriminierung zu ermöglichen. 

In unserem Diversity-Workshop lernst Ihr, Euch für diese Thematik zu sensibilisieren, Selbstreflektion und Austausch sowie ein respektvolles Miteinander zu fördern.

Workshopleiterin.

Cathérine Ngoli

CEO & Founder von Cathérine Ngoli Consulting und CEO & Co-Founder von vaunda Unternehmensberatung

Digitale Platt-formen

Amazon, Lieferando, AirBnb & Co sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch die digitalen Plattformen bringen neben Komfort auch  einige neue Herausforderungen mit sich. 

Hier widmen wir uns daher einer effektiven Regulierung von E-Commerce Plattformen und gehen mit unseren Gästen der Frage nach, welche Rolle deutsche Unternehmen im Hinblick auf Nachhaltigkeit in diesem Markt spielen können.

Redner:innen.

Prof. Achim Wambach Präsident des ZEW und Mitglied der Monopolkommission

Andrés Martin-Birner
CEO von bike24

Moderation.

Georg Streese
Management Consultant und Senior Associate

Ostpräsenz und Ostidentität

Fühlst Du Dich ostdeutsch? Westdeutsch? Gesamtdeutsch? Oder stellt sich Dir diese Frage gar nicht?

Im Panel ‚Ostpräsenz und Ostidentität’ werden wir die Existenz einer ostdeutschen Identität ergründen. Ob diese (noch) sinnvoll ist und wie sich deren Existenz auf die gesamtgesellschaftliche Sichtweise auf Menschen aus den neuen Bundesländern auswirkt.

Redner:innen.

Prof. Dr. Christian Tietje
Rektor der Universität
Halle-Wittenberg

Gisela Kallenbach
Ehemalige Europaabgeordnete und Stiftungsmitglied

Valerie Schönian
Journalistin und Autorin

Moderation.

tba
tba

Perspektive Ostdeutsch-land

Die fünf neuen Bundesländer als Wirtschaftsstandort: Was zeichnet sie aus? Wie können Standortfaktoren vor Ort verbessert werden?

Mit unseren Gästen des Panels ‚Perspektive Ostdeutschland‘ untersuchen wir gemeinsam, wie Innovation und wirtschaftliche Prosperität in den kommenden Jahren gewährleistet werden kann und was hiesige Unternehmen brauchen, um national und international erfolgreich zu sein.

Redner:innen.

Anett Diaz
VP Business Developent

Prof. Dr. Marcel Thum Geschäftsführung – ifo Institut Niederlassung Dresden
Bettina Kretschmer Geschäftsführende Gesellschafterin der CONTALL

Moderation.

Kirsten Lohmann
Marketing und Kommunikation – Silicon Saxony e.V.

Green Finance

Ohne Moos nix los! – Das gilt auch für eine Transformation unserer Wirtschaft zu einem ganzheitlich nachhaltig agierenden System.

In diesem Panel ergründen wir daher, wie das Finanzsystem der Zukunft in Zeiten des Klimawandels aussehen muss, um diese Transformation zu ermöglichen.

Redner:innen.

Achim Oelgarth
 Geschäftsführung  Ostdeutscher Bankenverband

Prof. Dr. Ulrich Volz
SOAS University of London

Kristina Jeromin
Geschäftsführerin  Green and Sustainable Finance Cluster Germany

Frank Pierschel
Chief Sustainable Finance Officer – BaFin

Moderation.

Bettina Richter-Kästner
Selbstständige Kommunikationspsychologin, Coach, Moderatorin